Mesobotox

Struktur- und Mimikfalten können das Aussehen nachhaltig beeinträchtigen.

Diese lassen sich sehr effektiv und anhaltend (bis zu 1 Jahr) mit kleinsten Mengen Botulinumtoxin (Mesobotox) ausschalten.

Eingesetzt wird Mesobotox bei:

  • Stirn- und Zornesfalten
  • Krähenfüssen der Augen
  • hängenden Mundwinkeln
  • Hals- und Decolletéfalten
  • übermäßiger Schweißbildung v.a. der Achseln.

Die Injektionen sind wenig schmerzhaft und erfolgen je nach Bedarf in die Haut oder in den überaktiven Muskel. Die Wirkung tritt nach 3 Tagen ein.

Die Verträglichkeit ist sehr gut, es gibt keine Allergien. Vermeiden Sie starke Mimik und Druck auf die behandelten Zonen für 6 Stunden.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.